SOMMERAKADEMIE #1 – ein Projekt der Generationen für JUGENDLICHE

Sommerferien in Löbau & Lust darauf zusammen mit tollen Menschen kreativ Zeit zu verbringen?

Komm zu LÖBAULEBT e.V.!

WIR, die Macher*innen von LÖBAULEBT e.V. & die Künstlerin Romy Schmidt sowie weitere Künstler*innen wollen mit DIR und EUCH: Die Stadt einmal ganz anders erleben!
Die Zukunft träumen! Euer zukünftiger Jugendclub sein!

WIR: sind gespannt auf Eure Ideen, Geschichten, Wünsche, was ihr aus Löbau machen wollt!

WIR wollen zusammen:

Tolle Filme schauen! Kunst erleben – Künstlerproben besuchen – Mit Künstler*innen ins Gespräch kommen – Lesungen junger Autor*innen lauschen – Plakate drucken lernen – Geschichten untersuchen – Autor*innen werden – Eure eigenen Ideen zu Projekten umsetzen – Eine Ausstellungen kreieren – Recherchieren & Interviews führen – Mit Menschen verschiedener Generationen ins Gespräch kommen – Experimentieren! Mit Euch die Stadt gestalten!

Der SPASS an Kreativität und gemeinsam Erfahrungen zu machen, etwas zu Erleben soll uns leiten, lasst uns Kreieren sondern auch Picknicken, Chillen und unterwegs sein!

Auftakt zur SOMMERAKADEMIE
mit Snackpause und am Nachmittag optional Kino
mit Romy Schmidt und René Seidel

Stadtrundgang an geheime Orte Löbaus
mit Romy Schmidt und Christof Falk

Gemeinsam schauen wir den 2006 in und über Löbau gedrehten Film WHITE BOX von Susanne Kim (Leipzig). WHITE BOX zeigt ein anderes Löbau, Löbauer*innen die wir nicht kannten und uns doch vertraut sind. Was hat die Leipzigerin Susanne Kim dazu bewogen mit ihrem Filmteam für ein paar Wochen nach Löbau Ost zu reisen und ihr Filmdebüt über verschlossene Räume zu drehen? Was machen die ProtagonistInnen von damals heute? Romy Schmidt lädt anschließend zum Künstlerinnengespräch mit Susanne Kim ein- für alle weiteren Fragen.

Die junge Theatermacherin und Performerin Romy Weyrauch kommt zu uns aus Dresden und wird als Workshopleiterin mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen die Stadt, ihre Erzählungen, Wünsche und Visionen über die Technik der Interviewführung erkunden.
mit Romy Schmidt und Theatermacherin Romy Weyrauch

Der junge Görlitzer Autor und Journalist (Die Zeit) Lukas Rietzschel kommt nach Löbau und liest aus seinem 2018 veröffentlichten Roman „Mit der Faust in die Welt schlagen“. Sein Romandebüt war von Erfolg gekrönt und weckte unmittelbar das Interesse der Theaterszene in Gesamtdeutschland. Deutschlandfunk beschreibt seinen Roman als „beklemmend und bemerkenswert“ zugleich. Romy Schmidt spricht mit Lukas Rietzschel über die Entstehung seines Werkes, wie es wo und wann gelesen wurde und wird? Wie wird man eigentlich zum Autor, warum Lukas Rietzschel zurück nach Görlitz kam und er noch so alles macht- und lädt Alle für alle weiteren Fragen dazu ein am Gespräch teilzunehmen.

Die junge Theatermacherin und Performerin Romy Weyrauch kommt zu uns aus Dresden und wird als Workshopleiterin mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen die Stadt, ihre Erzählungen, Wünsche und Visionen über die Technik der Interviewführung erkunden.
mit Romy Schmidt und Theatermacherin Romy Weyrauch

Workshop zur Recherchetechniken und Literatursichtung in der Stadtbibliothek Löbau
mit Romy Schmidt und Julia Rasem

Zwei Orte – ein Konzert
Lasst euch überraschen was es vom Kommen und Gehen Festival auf die Ohren gibt. Konzert mit anschließendem Spaziergang
mit Romy Schmidt

Die jungen Autorin und Journalistin Valerie Schönian wird euch als Workshopleiterin in die Geheimnisse des Story telling einführen.
mit Romy Schmidt und Valerie Schönian

Die junge Autorin und Journalistin (Die Zeit) Valerie Schönian macht sich auf den Weg von Berlin zu LÖBAULEBT e.V. und wird nach einem Workshop über Story telling für Jugendliche und junge Erwachsene am frühen Abend ALLE zu einer Lesung ihres brandneuen Buches „Ostbewusstsein“ (2020) einladen. Valerie Schönian kam wie viele von uns in einem Land zur Welt das nicht mehr existiert. Was ist von diesem Land geblieben und was bedeutet das 30 Jahre nach der Wiedervereinigung für junge Menschen, Nachwendekinder, heute? Romy Schmidt lädt ALLE zum Gespräch mit Valerie Schönian – für alle weiteren Fragen.
mit Romy Schmidt und Valerie Schönian

Der junge Initiator von LÖBAULEBT e.V., René Seidel, stellt einen Kosmos von Möglichkeiten für Jugendliche und junge Erwachsene bei und mit dem Netzwerk von LÖBAULEBT e.V. vor und zur Verfügung. Die Künstler*in Romy Schmidt wird als Komplitz*in und Workshopleiterin Generationen in Löbau verbinden, mit den Workshopteilnehmer*innen, euch!, Utopien erdenken und über alle weiteren Fragen sprechen, eine Ausstellung konzipieren, Kino schauen, Picknicken, Künstler*innen bei Proben und Aufführungen zum Festival kommenundgehen.org besuchen und mit euch in Löbau eine gute Zeit haben und: Tagebuch schreiben.
mit Romy Schmidt und René Seidel

Wir sammeln alle unsere Erlebnisse, Erfahrungen und Ergebnisse der letzten Tage und bereiten das WeekEnd und unsere Ausstellung vor. Kreieren & Hängen Plakate, Proben für Lesungen und mehr, sichten die Ausstellungsorte, haben eine gute Zeit und mehr.
mit Romy Schmidt und René Seidel

Am 29.08.-30.08. präsentiert die Sommerakademie die entstandenen Workshopergebnisse und ruft zur Teilnahme an der Ausstellung UMBRUCH OST im öffentlichen Raum und bei LÖBAULEBT e.V. sowie im KIOSK der Kulturwerkstatt LÖBAULEBT e.V. auf. Die Ausstellung „Umbruch Ost. Lebenswelten im Wandel“ möchte ALLE zum Dialog über die Geschichte der deutschen Einheit seit 1990 einladen. Was sind eure Erinnerungen an Erzählungen um diese Zeit? Was möchtest ihr hinzufügen? Denn dazu habt ihr die Möglichkeit! 

Musik- Sommerakademie: Am 29.08. werden zusätzlich am Abend die Erinnerungen und Geschichten durch Musik wieder wach. ALLE sind dazu aufgerufen Platten, Kassetten, CD`s, digitale Musik mitzubringen- wir lauschen gemeinsam, tanzen gemeinsam zu Musik von gestern, heute und morgen?!

Alle Workshops sind kostenlos, für kleine Snacks und Erfrischungsgetränke wird gesorgt sein. Anmeldungen wird unter info@loebaulebt.de oder Facebook: https://www.facebook.com/loebaulebt/ erbeten.

———————————————————————————————————————————

Die Sommerakademie FUN für ALLE LöbauerInnen und OberlausitzerInnen: bietet neben einem visionären und spannenden Workshop Programm für Jugendliche und junge Erwachsene noch mehr und richtet sich an ALLE!

WIR, dass SIND:

LÖBAULEBT e.V. /René Seidel u.v.m.:

Der Verein LÖBAULEBT e.V. ist für die Stadtbewohner*innen von Löbau in Sachsen DAS Stadtwohnzimmer, ein Dritter Ort für ALLE, die Stadt mitgestalten und eigene Projekte umsetzen wollen. LÖBAULEBT e.V. bringt Menschen zusammen, bietet Coachings für Start up`s an, ist Co-working Space, zeigt Kino, ist Veranstaltungsbühne für Lesungen und Theateraufführungen, Siebdruckwerkstatt, Treffpunkt für junge Programmierer*innen, Pop up Store, Magazinherausgeber*in, Spielzimmer, Jugendtreff und Raum für neue Ideen- und braucht DICH!

Romy Schmidt/ Künstlerin und Theateregisseurin:

Romy Schmidt ist in Löbau geboren. Sie lebt in Bochum und ist als Theaterregisseurin und Künstlerin in verschiedensten Städten unterwegs. Romy Schmidt arbeitet mit professionellen und nicht-professionellen Künstler*innen jeden Alters, entwirft kulturelle Programme für Kinder und Jugendliche und Erwachsene und freut sich sehr darauf mit euch in ihrer Heimat etwas zu erleben und bewegen.

IHR seid? Melde dich an: info@loebaulebt.de 

Weitere Infos: https://loebaulebt.de, https://www.facebook.com/loebaulebt/

WO: LÖBAULEBT e.V., Bahnhofstrasse 26, 02708 Löbau (Nähe Bahnhof & Stadtmitte)

WANN: 13.- 29. August 2020 (13.-15.08, 19.08., 26.-29. Workshops & Präsentation)

In Kooperation mit der Stadtbibliothek Löbau, mit freundlicher Unterstützung des Seniorenrats der Stadt Löbau und großartigem Engagement von Christof Falk.

»Und seitab liegt die Stadt« ist ein Projekt der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und des Literarischen Colloquiums Berlin. Es wird gefördert im Rahmen des BKM-Förderprogramms »Kultur in ländlichen Räumen«. Die Mittel stammen aus dem Bundesprogramm »Ländliche Entwicklung« (BULE) des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft.