Der Verein LÖBAULEBT e.V.

LÖBAULEBT ist im Jahr 2016 durch die Ausstellung im Gewandhaus in der Stadt bekannt geworden. Seitdem ist aus der Initiative der sechs Herren auf dem Bild ein Verein mit 20 Mitgliedern gewachsen, der Projekten in unterschiedlichen Sparten durchführt, mit dem Ziel gemeinsam etwas für die Stadt Löbau zu bewegen.

Unsere Standbeine sind die Organisation von künstlerischen und kulturellen Veranstaltungen in der Stadt, das Durchführen von Bildungsmaßnahmen und Maßnahmen der Jugendhilfe; all das im Sinne der Entwicklung einer zukunftsfähigen und lebenswerten Stadt Löbau.

Dabei wollen wir für alle und mit allen arbeiten – es geht nicht vorrangig darum, dass wir etwas machen, sondern wir wollen alle dazu animieren, in der Stadt aktiv zu werden und sie nach den jeweiligen Möglichkeiten zu gestalten.

Hier findet ihr unsere Satzung und könnt nachlesen, was wir uns auf die Fahnen geschrieben haben.

Danach könnt ihr euch den Mitgliedsantrag ausdrucken, ausfüllen und per Mail oder Post an uns senden.

Zur Satzung Zum Mitgliedsantrag

Die Kultur.Werkstatt B26

Nach der Ausstellung im Gewandhaus haben wir als Wandervögel unsere Projekte im gesamten Stadtgebiet durchgeführt – das NeisseFilmFestival im Sudhaus, das Oktoberfest am Kiosk, das Straßenfest auf der Blumenstraße, kleinere Workshops auf der Brunnenstraße 3.
Wir waren über die gesamte Zeit auf der Suche nach einem festen Anlaufpunkt für alle unsere Aktivitäten und haben diesen nach der Besichtigung von mehr als 15 Objekten in der Bahnhofstraße 26 gefunden.
Hier konnten wir endlich einziehen, bauen und neue Bereiche erkunden, die wir vorher noch gar nicht geplant hatten, wie die Siebdruckwerkstatt oder den Makerspace.

Kommt uns so schnell es geht besuchen!

Wir sind erreichbar unter:

LÖBAULEBT e.V.
Bahnhofstraße 26
02708 Löbau

info@loebaulebt.de

Vorstand:
René Seidel
Sylvio Pfeiffer-Prauß
Michael Wagner