Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Brot – das Wunder, das wir täglich essen (Film und Diskussion)

29 April um 19:00 - 22:00

Kein anderes Lebensmittel besitzt in unserer Kultur einen so fundamentalen Stellenwert wie Brot. Doch wissen wir eigentlich, was wir täglich essen? Harald Friedls neuer Dokumentarfilm BROT erzählt von der traditionellen Kunst des Brotbackens, die von engagierten HandwerksbäckerInnen mit neuem Leben erfüllt wird, und von großen Konzernen, die mit modernster Technologie ihrem Industriebrot zu Aroma und Geschmack verhelfen. Vor allem aber zeigt er, was Brot ausmacht und wie sich die sozialen, gesundheitlichen und ökologischen Bedingungen in Brot verkörpern.

Der Gast zur Diskussion wird noch bekannt gegeben.

Im Rahmen der Reihe “Gemeindekino” zeigt die VHS Dreiländereck den Film kostenfrei. Eine anschließende Diskussion zum Thema ist vorgesehen.

Einlass: 18:30
Filmbeginn: 19:00
Abspielort: Kultur.Werkstatt B26, Bahnhofstraße 26, 02708 Löbau
Die Veranstaltung ist kostenfrei. Um Reservierung wird gebeten.

Das Projekt wird gefördert durch die Partnerschaft für Demokratie im Landkreis Görlitz und mitfinanziert mit Steuermitteln auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtages beschlossenen Haushaltes.

Die Partnerschaft für Demokratie des Landkreises Görlitz wird im Rahmen des Bundesprogramms: „Demokratie leben!“ durch das Bundesfamilienministerium, dem Freistaat Sachsen sowie dem Landkreis Görlitz gefördert. Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.demokratie.landkreis.gr.

Details

Datum:
29 April
Zeit:
19:00 - 22:00
Veranstaltungskategorie:
Website:
https://forms.gle/Auu2RQnVeoqBxnJ17