LÖBAULÄDT
Now Reading:

Statement zum Verkauf des Gewandhauses

Die Initiative ‪#‎LÖBAULEBT‬ schaut zwiegespalten auf den Beschluss zum Verkauf durch den Hauptausschuss.

Als wir uns letzten Sommer gefunden haben, war die erste Idee das Gewandhaus zu sanieren, um durch Angebote dort die Stadt wiederzubeleben. Wir sind von dieser Idee schnell wieder abgekommen und haben uns auf die Fahne geschrieben uns selbst an einem Projekt zu testen. Durch dieses Projekt stimmen einzufangen um unsere weitere Arbeit auszurichten, ist ein weiteres erklärtes Ziel gewesen.
Wir haben bewusst nicht direkt ein Konzept für ein Vereinshaus, soziokulturelles Zentrum oder ähnliches geschrieben, sondern diese Arbeit für die Zeit nach unserer Ausstellung im Gewandhaus zurückgestellt.

Natürlich lebte irgendwo der Traum von der Verwirklichung unseres Konzeptes im Gewandhaus weiter.
Durch Oberbürgermeister Dietmar Buchholz waren wir aber seit unserem Kontakt mit der Stadt und Stadtverwaltung darüber informiert, dass es schon seit längerem Interesse am Haus durch verschiedene Investoren gibt. Möglicherweise ist durch unsere Aktivität das Haus wieder in den Fokus gerückt. Die Geschwindigkeit mit der nun der Verkauf des Hauses zur Debatte stand, überrascht uns aber trotzdem ein wenig.

Wir haben als Initiative von Beginn an gewusst, dass es mit dem Gewandhaus nicht klappen könnte und daher abgesprochen ein Konzept für die Stadt Löbau zu schreiben, dass unabhängig von einem Gebäude funktioniert. Ein Konzept das in verschiedenen Immobilien umgesetzt werden kann. In der Kürze der Zeit (auch nach einer eventuellen Vertagung der Entscheidung des Verkaufes) wäre es uns nicht möglich gewesen ein Konzept einzureichen, dass durchdacht ist und das wir in allen Aspekten auch leisten können. Die Fragen der Verantwortung, Finanzierung und viele andere Fragen sind unter uns noch ungeklärt.
Wir sind noch immernoch in der Findungsphase und unsere genaue Ausrichtung werden wir anhand eurer Vorschläge nach der Ausstellung suchen und finden.

Unter dem Gedanken für Löbau etwas zu bewegen und die Stadt zu beleben, begrüßen wir es, dass ein so bedeutsames Gebäude, wie das Gewandhaus vor einer Wiederbelebung steht, auch wenn es nicht wir sind, die explizit dafür sorgen. Insofern ist auch für uns die im Hauptausschuss getroffene Entscheidung nachvollziehbar, denn mit einem der größten „Schandflecke“ an exponierter Stelle passiert endlich wieder etwas.

Unsere Arbeit rund um das Haus hat bei vielen die Vorstellung und den Wunsch geweckt, dass unsere Initiative zwingend auch das Gewandhaus kaufen und bewirtschaften will: Wir wollen erreichen, dass Löbau lebt und die Ausstellung im Gewandhaus ist der erste Schritt dazu. Über alles weitere stimmen wir uns nach der Ausstellung am 07. Mai ab – mit eurer Hilfe!

 

SZ-Artikel zum Thema:http://www.sz-online.de/nachrichten/loebaus-gewandhaus-wird-verkauft-3376360.html

Share This Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *