LÖBAULÄDT
Now Reading:

Jugendforum Teil 3

Am 08. und 09. Mai fand das zweitägige Symposium der ULT AG aus Löbau statt. Gemeinsam mit der Firma ULT haben wir das fahrende Fabmobil nach Löbau an die Blumenhalle geholt. In Kooperation mit dem Geschwister-Scholl-Gymnasium wurden 12 Jugendliche für zwei Tage freigestellt und hatten die Möglichkeit den Bus in vollem Umfang zu nutzen.

Nach einer allgemeinen Einführung in die Technik im fahrenden Fabrikationslabor hat sich die Gruppe in mehrere kleine Gruppen aufgeteilt und sich der Programmierung und den kreativen und modernen Produktionstechniken gewidmet, unter anderem 3D-Druck, Lasercutting, 3D-Scannen, aber auch klassisch mit Säge , Lötkolben und Bohrer gearbeitet.

Die Ergebnisse durften die Schüler dann spontan noch gemeinsam mit Matthias Schwarzbach von IHK Zittau auf der Bühne im Rahmen des Symposiums vor den anwesenden Geschäftsleuten vorstellen.
Vielen Dank an die Firma ULT, das Team vom Fabmobil und das Gymnasium, die mit uns gemeinsam diese zwei Tage möglich gemacht haben!

Hier noch die Links zu den Partnern der zwei Tage:

ULT AG 

Fabmobil

Geschwister-Scholl-Gymnasium

Der Link zu allen Bildern der zwei Tage von Marcel Schröder: Galerie

Share This Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *