LÖBAULÄDT
Now Reading:

Calliope mini – digitale Bildung für Schüler

Der Calliope mini ist ein kleines Board mit großer Wirkung: Der Mini-Computer begeistert Mädchen und Jungs gleichermaßen für Digitalisierung – und das unabhängig vom Geldbeutel der Eltern.

Unsere Kinder kommunizieren online, sie informieren sich und experimentieren im Netz. Und das wird auch unsere gemeinsame Zukunft prägen. Jobs der Zukunft werden sich verändern:

Biolog*innen, die Organe per 3D-Drucker produzieren. Digital-Mechaniker*innen für das Internet der Dinge. Textil-Designer*innen für die vernetzte Kleidung von morgen.
Wie können wir sicherstellen, dass unsere Kinder die richtigen Skills haben, um später erfolgreich am Leben teilzuhaben? Aktuell sieht es mit der digitalen Bildung in Deutschland düster aus: 30% der zwölf- und dreizehnjährigen Schüler in Deutschland haben keine bis wenige digitale Kompetenzen. Deutsche Schulen sind häufig der letzte Hort der analogen Welt.

Mit einfachen Unterrichtsbeispielen sollen Kinder und Lehrer von 8 – 88 vom passiven Nutzer zum aktiven Gestalter werden. Lehrer*innen bekommen einfache Handreichungen für ihren Unterricht. So kann der mini ganz einfach über alle Fächer hinweg im Unterricht eingesetzt werden. Um möglichst viele Lehrer*innen zu begeistern, werden spezielle Weiterbildungsangebote als Onlinekurse für sie entwickelt. Eine Community rund um das Board gibt Hilfestellungen und die Möglichkeit, die neuesten kreativen Anwendungen mit dem Internet zu teilen.

Quelle: https://calliope.cc/content/9-presse/pressemappe_calliope.pdf

Deswegen planen wir die Anschaffung eines Klassensatzes Calliope mini, mit dem wir dann in Schulen gehen können um die Digitalisierung voran zu treiben.

Weitere Infos unter: https://calliope.cc 

Share This Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *